Starke Kompetenz, ganz persönlich

 Update COVID SITUATION ab 27.4.2020:

Ab 27.4. normaler Praxisbetrieb gemäss Empfehlung BAG. Abstands- und Hygieneregeln werden strikt eingehalten und können in der Praxis gut umgesetzt werden. Sie können unbesorgt ihre Termine wahrnehmen.

Anmeldungen werden wie üblich angenommen, ebenso nehmen wir wieder Aufgebote für reguläre Kontrollen auf. Wir empfehlen diese wahrzunehmen, analog den Empfehlungen des BAG, um langfristige Gesundheitsfolgen zu vermeiden.

Bei Fragen können sie  jederzeit mit uns in Kontakt treten, idealerweise entweder via email oder Telefon.

Die Dialyse ist weiterhin separiert vom Restbetrieb. Strenge Hygienemassnahmen werden befolgt.


HELFEN SIE MIT

- Achten sie auf Hygienemassnahmen

- Sollten sie Erkältungssymptome aufweisen und nicht schwer krank sein, bleiben sie 10 d in Isolation zu Hause. Kommen sie nicht in die Praxis, nehmen sie telefonisch Kontakt auf!

- bei Atemnot und Fieber, sowie Verschlechterung des Allgemeinzustandes nehmen sie entweder Kontakt zu ihrem Arzt auf oder wenden sie sich an den Rettungsdienst bei schwerwiegenden Symptomen

Ihre Gruppenpraxis für Herz- und Nierenkrankheiten mit eigener Dialysestation an der Poststrasse 14, Eingang gleich gegenüber dem Westbahnhof.

 
Parkplätze sind in der Tiefgarage unterhalb der Praxis vorhanden. Zwei HNZ Parkplätze stehen den Patienten gratis zur Verfügung. Die anderen Plätze sind gebührenpflichtig (Patienten können sich für die Zeit der Untersuchung die Gebühr bei uns erstatten lassen).

 
Öffnungszeiten 8.00 Uhr bis 12.00 h und 13:30 h bis 17.00 h, 
die Dialysestation ist bereits um 7.00 h geöffnet. 

 Telefon: 032 488 10 10

email: info@hnz-aare.ch

Telefax: 032 488 10 19

Auf gute Zusammenarbeit

Kardiologie

med. pract. Andrea Grêt

FMH Kardiologie und Innere Medizin

 

Dr. med. Jan Novak

FMH Kardiologie und Innere Medizin, speziell Herzrhythmusstörungen

 

Nephrologie/Dialyse

PD Dr. med. Stefan Farese

FMH Nephrologie und Innere Medizin

 

Dr. med. Aurélie Sansonnens
FMH Nephrologie und Innere Medizin